ÖGH-Exkursionen

phoca thumb l karin 10

ÖGH-Exkursion zur Kroatischen Gebirgseidechse in Kärnten 2017

Im Rahmen der Masterarbeit von Karin Ernst wurde eine viertägige Exkursion für Mitglieder der ÖGH nach Kärnten, in das Gebiet des Pressegger Sees angeboten (15. bis 18. Juni 2017). Ziel dieser Exkursion war es, neue Erkenntnisse über die bevorzugten ökologische Nischen und die aktuelle Verbreitung der Kroatischen Gebirgseidechse Iberolacerta horvathi (MÉHELY, 1904) zu gewinnen.

phoca thumb m teilnehmer1

ÖGH-Exkursion Vrana See 2017

Die diesjährige herpetologische Exkursion führte nach Norddalmatien in Kroatien. Rund 30 Kilometer südlich der Stadt Zadar liegt der Vrana-See. Die Landschaft zwischen dem südlichen Velebit und dem Krka Fluss ist ein flaches bis leicht hügeliges Gebiet – die Zadar Kreidetafel – und das breiteste „flache“ Küstengebiet Kroatiens.

phoca thumb m 20170321 101645 mit Copyright

ÖGH-Expedition zu den Blauen Fröschen der Stockerauer Au 2017

Kurz vor dem Wochenende zu 18. und 19. März war es so weit: Cornelia Gabler hatte nach wiederholten Kontrollgängen das Anwandern der Moorfrösche (Rana arvalis wolterstorffi) ans Laichgewässer festgestellt und die zur Exkursion Angemeldeten wurden alarmiert.

phoca thumb m 20160527 155742 cres cr

ÖGH-Exkursion - Cres/Kroatien 2016  

Die jährliche ÖGH-Exkursion 2016 der Arbeitsgemeinschaften Feldherpetologie und Schlangen wurde auf Grund des starken Andrangs zweimal durchgeführt. Der erste Termin war vom 15. bis 18. April, der zweite vom 26. bis 29. Mai 2016.

Drucken E-Mail