Projekte 2014

Bestandseinschätzung von Triturus carnifex am GÜPL Völtendorf

ÖGH-Kennung: 2014a020P

ÖGH-Beteiligung: Berater

Zeitraum: 19.03.2014 bis 31.05.2014

Projektnehmer / ausführende Personen (p.t.): Johannes Hill, Rudolf Klepsch

Die FG Lanius beauftragte die ÖGH, namentlich Hannes Hill und Rudolf Klepsch, in der Fortpflanzungssaison 2014 eine Alpen-Kammmolcherhebung (Triturus carnifex) unter Einschluss allfälliger weiterer auftretender Kammmolcharten am ehemaligen Garnisonsübungsplatz bei Völtendorf / St.Pölten durchzuführen. Dabei wurden größere Tümpel mit einer Mindestwassertiefe von 40 cm mit Reusenfallen für jeweils eine Nacht ausgestattet , kleinere und dementsprechend seichtere Tümpel wurden bekeschert .

Projektbezogene Publikationen:

Hill J., Klepsch R., Schweiger S. (2014): Überblickserhebung der Herpetofauna des GÜPL Völtendorf unter besonderer Berücksichtigung des Alpen-Kammmolches. Projektendbericht. 17 pp.

Drucken E-Mail