Projekte 2008

Kartierung der Herpetofauna des GÜP Völtendorf bei St Pölten unter besonderer Berücksichtigung des Laubfrosches und der Gelbbauchunke

ÖGH-Kennung: 2008x015P

ÖGH-Beteiligung: Unterstützer

Zeitraum: 06.04.2008 bis 15.06.2008

Projektnehmer / ausführende Personen (p.t.): Johannes Hill

Kurzbeschreibung: keine verfügbar.

Projektbezogene Publikationen:

Hill J., Klepsch R., Schweiger S., Tiedemann F. (2008): Überblickserhebung der Herpetofauna des GÜPLVöltendorf unter besonderer Berücksichtigung der Gelbbauchunke und des Laubfrosches. Studie der ÖGH im Auftrag der Forschungsgemeinschaft LANIUS (Krems). 17 pp.

 

 

Amphibien und Reptilienschutz am Kamp mit Erfassung der Amphibienbestandes und der ufergebundenen Reptilien, Vorschläge zur Verbesserung der Lebensräume, Schaffung neuer Lebensräume

ÖGH-Kennung: 2008x016P

ÖGH-Beteiligung: Co-Projektträger

Zeitraum: 01.10.2007 bis 28.02.2008

Projektnehmer / ausführende Personen (p.t.): Johannes Hill, Christoph Riegler

Im Oktober wurde vom Naturschutzbund, vom Lebensministerium und den Bundesforsten die Artenschutzkampagne Überleben gestartet. Dazu gehört auch ein Projekt zur Sicherung und Verbesserung der Lebensräume von Amphibien am mittleren und unteren Kamp. Die Projektpartner sind die Gruppe Wasser des Amts der Nieder­österreichi­schen Landesregierung, der Naturschutzbund Niederösterreich und die ÖGH. Die Ausgangsituation: Das verheerende Hochwasser im August 2002 hat überraschend alte Retentionsflächen des Kamps überflutet und so Verwerfungen und andere räumliche Strukturen geschaffen, die in früheren Zeiten für den Kamp typisch waren. Seitdem gibt es im Uferbereich des Flusses wieder zahlreiche Mulden, die periodisch unter Wasser stehen und für Amphibien geeignete Lebensräume darstellen. In Folge des Hochwassers wurden vom Land NÖ viele flussnahe Grundstücke angekauft. Sie sollen – auch im Sinne einer Vorbildwirkung – bestmöglich nach naturschutzfachlichen Kriterien verwaltet werden. Die Grundlagen dafür soll dieses Projekt liefern.

Projektbezogene Publikationen:

Hill J. (2009): Snake River - Reptilien und Amphibien am Kamp. Naturschutzbunt 2: 9.

Drucken E-Mail