Exkursion: Herpetologische Exkursion zum Vrana-See

ExkursionVranaDie Exkursion ist ausgebucht, leider sind keine weiteren Anmeldungen möglich.

Die jährliche ÖGH-Exkursion der Fachgruppen Feldherpetologie und Schlangen führt uns dieses Frühjahr nach Norddalmatien zum Vrana-See und dessen Umgebung. Auf Grund der sehr nahe beisammen liegenden unterschiedlichen Lebensräume können praktisch alle Amphibien- und Reptilienarten des mediterranen Küstenstreifens beobachtet werden. So beherbergt das Gebiet z. B. eine der dichtesten Populationen der Griechischen Landschildkröte in Kroatien. Weitere zu erwartende Arten sind auch die Vierstreifen- und Leopardnatter sowie der Scheltopusik und die Würfelnatter. Leider ist das Gebiet stellenweise vermüllt, aber genau diese Örtlichkeiten sind ja des Feldherpetologen „Lieblingsplätze“.
Dieses Gebiet war bereits 2013 Ziel einer ÖGH-Exkursion, ein Reisebericht dazu ist in ÖGH-Aktuell, Ausgabe 34 nachzulesen.

Die Reise erfolgt mit Privat-PKWs. BegrenzteTeilnehmerzahl (ausschließlich ÖGH-Mitglieder)

Weitere Informationen

JOHANNES HILL1,3 & MARIO SCHWEIGER 1,2

1 Österreichische Gesellschaft für Herpetologie, Burgring 7, 1010 Wien, Österreich
2 Am Katzelsberg 4, 5162 Obertrum am See, Österreich, office[at]vipersgarden.at;, www.vipersgarden.at
3 www.herpetofauna.at, johannes.hill[at]herpetofauna.at
 
 
Datum:
Freitag, 28. April bis Dienstag, 02. Mai 2017